Online-Akademie

Grundkurs I

Grundkurs II

Dieser Kurs verlangt keinerlei Vorkenntnisse, ist aber auch Spielern zu empfehlen, die sich bezüglich der Schachregeln noch nicht ganz sicher fühlen.

In diesem Einsteigerkurs wird das Fundament für die gesamte weitere schachliche Entwicklung gelegt.
Am Anfang des Lehrplans steht ein Blick auf den faszinierenden Ursprung des Schachspiels. Im weiteren Verlauf lernen wir die Kraft und Bedeutung der einzelnen Figuren gründlich kennen. In Verbindung mit spielerischen Übungen werden erste grundlegende Denkstrategien erläutert und erprobt. Schon hier begegnen wir wichtigen Ideen wie Zugzwang oder Doppelangriff in einfacher Form. Insgesamt bietet der Grundkurs I eine komplette Regelkunde sowie am Ende erste Grundlagen des Eröffnungsspiels.
 
1. Geschichte des Schachs, die Geometrie des Schachbretts und das Koordinatensystem
2. Die Kräfte des Königs – Ziehen und Schlagen
3. Turm und Läufer – Angreifen und der »Spieß«
4. Die Dame- Angriff und Doppelangriff
5. Der Springer – die Springergabel
6. Der Bauer – Umwandlung, En Passant und Zugzwang
7. Reaktionen auf ein Schachgebot, Grundlegende Mattbilder, Teamwork von Figuren
8. Patt, weitere Mattbilder, die Rochade
9. Systematische Mattführungen mit Turm, Dame, zwei Türmen und zwei Läufern
10. Grundprinzipien der Eröffnung, erste Eröffnungsfallen

Weitere Informationen:

Dieser Kurs verlangt keinerlei Vorkenntnisse, ist aber auch Spielern zu empfehlen, die sich bezüglich der Schachregeln noch nicht ganz sicher fühlen. In diesem Einsteigerkurs wird das Fundament für die gesamte weitere schachliche Entwicklung gelegt.

Richtet sich an Hobbyspieler mit soliden Regelkennnissen ohne DWZ oder unter 1000

Absolventen von Grundkurs II A und leicht fortgeschrittene Hobbyspieler mit Spielpraxis

Mittelstufe I

Mittelstufe II

Die Teilnahme an diesem Kurs setzt schon einiges Schachwissen voraus. Ob es für einen Schüler Sinn macht, direkt auf dieser Stufe einzusteigen, kann in einem Beratungsgespräch geklärt werden. Ansonsten sollte die Prüfung von Grundkurs II erfolgreich abgelegt worden sein.

Hier reicht das Spektrum vom Aufbau des ersten eigenen Eröffnungsrepertoires für Weiß nach 1. e4 e5 über die Kunst des Königsangriffs gegen den rochierten- und den Zentrumskönig bis hin zu praktischen Endspielen. Natürlich werden auch die taktischen Fähigkeiten weiter geschult und gleichzeitig die beiden grundlegenden schachlichen Denkalgorithmen erlernt.

1. Schwache Bauern, schwache Felder, der Hebel
2. Doppelbauern Pro und Kontra
3. Bauernketten
4. Der Freibauer im Mittelspiel Pro und Kontra
5. Der isolierte Bauer: Pro und Kontra
6. Hängebauern: Pro und Kontra
7. Eröffnungsrepertoire für Weiß I: Italienisch
8. Eröffnungsrepertoire für Weiß II: Italienisch
9. Endspiel: Läufer gegen Bauern
10. Endspiel: Läufer gegen Bauern

Weitere Informationen:

Absolventen von Grundkurs II B sowie Vereinsspieler ab etwa DWZ 1200

Absolventen von Grundkurs I A sowie Vereinsspieler
ab DWZ etwa 1250

Absolventen von Mittelstufe I sowie Vereinsspieler
ab DWZ etwa 1300 

Absolventen von Mittelstufe II A sowie Vereinsspieler ab DWZ etwa 1350

Oberstufe I

Oberstufe II

Die Teilnahme an dieser Stufe setzt schon solides Schachwissen voraus. »Quereinsteiger«, die nicht die Mittelstufen I und II absolviert haben, sollten sich in jedem Fall davor von unserem Trainerteam beraten lassen.

Zunächst stehen als strategische Themen die besonderen Kräfte der Figuren im Mittelspiel auf der Tagesordnung.  So behandeln wir wichtige Konstellationen mit Springer gegen Läufer, die unterschätzte Bedeutung ungleicher Läufer im Angriff, und den optimalen Einsatz der Türme. Nach einem Exkurs über die Kunst des richtigen Abtauschs folgt dann ein schwarzes Eröffnungsrepertoire gegen 1. d4: 
Mit dem sehr modernen »Slawisch mit 4…a6« oder der »Chamäleon-Variante« bekommen wir eine sowohl stabile als auch besonders flexible Universalwaffe gegen den Doppelschritt des d-Bauern an die Hand.
Den Abschluss dieser Kursstufe bilden praktische Endspiele mit besonderem Augenmerk auf Fragen der Technik in vorteilhaften Positionen.

1. Starker Springer gegen schlechten Läufer im Mittelspiel
2. Starker Läufer gegen schlechten Springer im Mittelspiel
3. Ungleiche Läufer im Mittelspiel
4. Offene Linien – die siebte und achte Reihe
5. Das positionelle Qualitätsopfer
6. Schwarzrepertoire gegen 1. d4 (auch 1. Sf3 und 1. c4) Slawisch mit 4. … a6: 5. c5 und Grundideen
7. Schwarzrepertoire gegen 1. d4: 5. e3 und 5. a4
8. Schwarzrepertoire gegen 1. d4: diverse Systeme
9. Praktische Endspieltechnik I
10. Praktische Endspieltechnik II

Weitere Informationen:

Absolventen von Mittelstufe II B sowie Vereinsspieler ab DWZ etwa 1400

Absolventen von Oberstufe I A sowie Vereinsspieler
ab DWZ etwa 1450  

Absolventen von Oberstufe I B sowie Vereinsspieler
ab DWZ etwa 1500

Absolventen von Oberstufe II A sowie Vereinsspieler
ab DWZ etwa 1550 

Endspiele Kompaktkurs

Endspiele aus der Praxis

Dozent: Großmeister Hertneck

Lektion 1: Einführung und Bauernendspiele Basis
Lektion 2: Bauernendspiele und Damenumwandlung
Lektion 3: Komplexe Bauernendspiele
Lektion 4: Leichtfigurenendspiele mit Springern
Lektion 5: Leichtfigurenendspiele mit Läufern
Lektion 6: Gemischte Leichtfigurenendspiele
Lektion 7: Turmendspiele / Turm gegen Bauer
Lektion 8: Turmendspiele / Grundlagen Turm gegen Turm
Lektion 9: Turmendspiele Vertiefung Turm gegen Turm
Lektion 10: Damenendspiele / Dame gegen Bauer und Dame gegen Dame

Unsere nächsten Kurse: einen Kurs .

Ansichten-Navigation

Veranstaltung Ansichten-Navigation

Heute

Kalender von Veranstaltungen

M Mo

D Di

M Mi

D Do

F Fr

S Sa

S So

0 Veranstaltungen,

0 Veranstaltungen,

0 Veranstaltungen,

0 Veranstaltungen,

0 Veranstaltungen,

0 Veranstaltungen,

0 Veranstaltungen,

0 Veranstaltungen,

0 Veranstaltungen,

0 Veranstaltungen,

0 Veranstaltungen,

0 Veranstaltungen,

0 Veranstaltungen,

0 Veranstaltungen,

0 Veranstaltungen,

0 Veranstaltungen,

0 Veranstaltungen,

0 Veranstaltungen,

0 Veranstaltungen,

0 Veranstaltungen,

0 Veranstaltungen,

0 Veranstaltungen,

0 Veranstaltungen,

0 Veranstaltungen,

0 Veranstaltungen,

0 Veranstaltungen,

0 Veranstaltungen,

0 Veranstaltungen,

0 Veranstaltungen,

0 Veranstaltungen,

0 Veranstaltungen,

0 Veranstaltungen,

0 Veranstaltungen,

0 Veranstaltungen,

0 Veranstaltungen,

Shopping Cart
Scroll to Top