In unseren Ferien-Schachkursen sind noch Plätze frei. Jetzt anmelden!
Open
X

Partner.

Schachverein MSA Zugzwang

logo-msa-zugzwang

Im Jahre 2009 schlug die große Stunde: ermöglicht durch das Sponsoring von Immobilien Krulich begann die Kooperation der Münchener Schachakademie mit dem Münchner Traditionsverein „Zugzwang 82 e.V.“, der fortan unter dem neuen Namen MSA Zugzwang antrat.

Von nun an waren fast alle Protagonisten der Münchener Schachakademie bei Zugzwang engagiert und verstärkten die dortigen Mannschaften. So gelang der ersten Mannschaft unter Käptn Gerald Hertneck innerhalb von drei Jahren der Aufstieg von der Baerischen Landesliga über die Oberliga bis in die zweite Bundesliga. Doch auch die Mitgliederzahl des Vereins verdoppelte sich innerhalb weniger Jahre, und mit den „Schachpiraten“ entstand eine sehr aktive Kinder-Jugendabteilung, in der nicht wenige frühere Besucher der Ferienkurse der Schachakademie anzutreffen sind. Alle Interessenten – seien es Kinder, Jugendliche oder Erwachsene – sind herzlich zu einem Besuch des freitäglichen Vereinsabends bzw. für Kinder und Jugendliche Vereinsnachmittags eingeladen.

Als sportlicher Höhepunkt errang die erste Mannschaft – unter anderem mit den Großmeistern Stefan Kindermann, Gerald Hertneck und Stefan Bromberger – in der Saison 2015/2016 der Aufstieg in die erste Bundesliga! Dies war zweifellos der bisher größte Erfolg der Vereinsgeschichte, doch wie groß war der Jubel erst, als sich die Mannschaft in der Folgesaison 2016/17 mit einem achtbaren 12. Platz aus eigener Kraft in der deutschen Spitzenliga hielt, und damit auch in der Bundesliga-Saison 2017/18 wieder antritt. Da parallel auch der FC Bayern in der 1. Liga spielt, dürfen sich die Münchner Schachfans pro Saison über drei Heimwochenenden freuen!

Münchener Schachstiftung

logo_header-schachstiftung

Die Münchener Schachstiftung bietet seit 2007 Bildungsförderung auf der Grundlage von Schach. Herzstück des Bildungsprogramms ist klassischer Schachunterricht, ergänzt durch das Konzept „Königsplan“, das Schach-Großmeister Stefan Kindermann ursprünglich für Fach- und Führungskräfte aus der Wirtschaft entwickelt hat. Der „Königsplan“ macht die Denkstrategien der Schachgroßmeister im Alltag nutzbar. Der Königsplan für Kinder vermittelt Strategien, die helfen, Herausforderungen in Schule, Ausbildung und Beruf erfolgreich zu meistern.

Die Münchener Schachstiftung wurde 2007 von Roman Krulich gegründet und ist als gemeinnützige Stiftung anerkannt. Vorsitzende der Münchener Schachstiftung ist Nationalspielerin Dijana Dengler; Schirmherr der Münchener Schachstiftung ist der Münchener Oberbürgermeister Dieter Reiter. Im Juli 2017 feiert sie ihr zehnjähriges Jubiläum.

MUSENKUSS München

Die Münchener Schachakademie ist seit 2017 Partner von Musenkuss München. Diese Initiative des Münchner Kulturreferats dient der Vernetzung der unterschiedlichen Anbieter zur kulturellen Bildung im Raum München.  Unter Musenkuss München findet sich das Online-Portal mit allen weitergehenden Information zur Kulturellen Bildung in München. Die Schachakademie ist aktuell (Stand Juni 2017) einer von 118 Anbietern im Programm.